Facebook

Persönlichkeitsrecht im Internet & Domainrecht

Sie sind Opfer von Cybermobbing geworden? Wir helfen Ihnen mit unserer Fachexpertise und Erfahrung.

   

Dienstleistungen

News & More

  • 1
  • 2

Vertragsrecht - 07-11-2015

BGH: Beseitigungspflichten bei Weiterverbreitung von…

Werden unwahre Tatsachen im Internet behauptet, muss der... [more]

Datenschutzrecht - 07-10-2015

EuGH erklärt Safe-Harbor-Abkommen für rechtswidrig…

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) folgt der Auffassung des... [more]

News&more - 04-08-2015

BGH: Unterlassungserklärung begründe keine Pflicht…

Der Bundesgerichtshof hat in dem konkreten Fall entschieden... [more]

News&more - 28-06-2015

„Holiday-Check“: Hotelbewertungsportal für fremde Bewertungen…

Die Klage eines Berliner Hostels gegen das Hotelbewertungsportal... [more]










Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

  +49 (0)30 / 33 00 60 60 - 5

  +49 (0)30 / 33 00 60 60 - 1

  hartmann[at]kmu-kanzlei.de

  

Das allgemeine Persönlichkeitsrecht kann im Internetrecht von großer Bedeutung sein, insbesondere wenn es um den Schutz der persönlichen bzw. geschäftlichen Ehre oder des Rechts am eigenen Bild geht. Verletzungen dieser Rechte sind über das Internet mit sehr geringem Aufwand und anonym möglich, können aber wegen der weltweiten Verbreitungswirkung - sowohl im privaten als auch geschäftlichen Bereich - sehr schnell ernsthafte Folgen haben. Ein böser Kommentar ist in sekundenschnelle in einem Online-Forum veröffentlicht, ein diskreditierendes Foto schnell hochgeladen. Die hiervon ausgehende Prangerwirkung kann enorm sein.