Facebook

Sonstige Rechtsgebiete im Fachgebiet Verlags- und Autorenrecht

Verlags- & Autorenrecht ist eine Querschnittsmaterie, in der noch zahlreiche weitere Rechtsgebiete relevant werden können.

  Die Speicherung von Email-Daten oder Telefonnummern bedarf wiederum der Einwilligung des Adressaten, die an den Regelungen der europäischen Datenschutzgrundverordnung (kurz EU-DSGVO) zu messen ist. Darüber hinaus ist insbesondere das sog. Koppelungsverbot zu beachten, wonach marktbeherrschende Unternehmen ihre Angebote nicht an die Einwilligung der Betroffenen koppeln dürfen. Daneben kann z.B. auch das Arbeitsrecht relevant werden, z.B. bei der Beschäftigung von Autoren als Angestellte oder freie Mitarbeiter.

Auch insoweit stehen wir Ihnen selbstverständlich mit unser Fachkompetenz zur Seite.
 

Dienstleistungen

News & More

Error: No articles to display










Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

  +49 (0)30 / 33 00 60 60 - 5

  +49 (0)30 / 33 00 60 60 - 1

  hartmann[at]kmu-kanzlei.de

  

Da es sich beim Verlags- & Autorenrecht um eine Querschnittsmaterie handelt, können noch zahlreiche weitere Rechtsgebiete relevant werden.

Hervorzuheben ist neben dem Kartellrecht z.B. das Datenschutzrecht. Verlage nutzen den Abschluss eines Abonnements gerne dazu, die Einwilligung für Email-Werbung oder Telefonmarketing zu erhalten.